C8 Z06 Prototyp zeigt riesigen Heckflügel und mittige Endrohre

Ace

Teammitglied
Beiträge
807
Vorname
Steve
Fahrzeug
2018 Camaro 2SS
Instagram
camaross_ace

Während Modelljahr 2021 der C8 Corvette uns noch bevor steht, ist GM natürlich fleißig am weiterentwickeln der kommenden Modelle. Zwei spannende Sichtungen der kommenden C8 Corvette Z06 sind daher in den letzten Tagen passiert, die uns erste Hinweise zur heiß erwarteten Performance Corvette geben.

Am spannensten ist dabei sicher die Sichtung des getarnten Prototypen der Z06, welche GMAuthority präsentiert. Dabei können wir schon einige Details herauslesen.

Auffällig ist besonders der exotische Heckflügel, der sicherlich eine gute Menge Anpressdruck erzeugt. Der Flügel soll jedoch Teil eines optionalen Pakets sein und nicht standard. Auch wenn der Wagen gut getarnt ist, so lässt sich vermuten dass die Front und die seitlichen Lufteinlässe an der Z06 optisch sich eher an der C8.R orientieren, als an der normalen Stingray.

c8z06 spotted 03

c8z06 spotted 01

Bei den Reifen scheint es sich nach der Analyse von GMAuthority um Michelin Pilot Sport Cup 2 R handeln, vorne in 275/30ZR20 und hinten 345/25R21. Damit wäre die Z06 diesbezüglich optimal für den Rennstreckeneinsatz bestückt.

c8z06 spotted 02

Interessant sind auch die Aufnahmen dieses Prototypen, welcher die Auspuffendrohre mittig hat. Chevrolet hat sich aber noch nicht entschieden welches Auspuffsetup die Z06 final bekommt, aber es soll am Ende wohl nur eine von beiden Varianten es in die Produktion schaffen.

c8z06 spotted 04

Desweiteren ist ein Facebook Video aufgetaucht, in dem die C8 Z06 nicht nur den Motor aufdrehen lässt, sondern auch zeigt, dass Chevrolet als Performance Benchmarkt einen Porsche 911 GT2 RS nutzt, der mit seinen 700 PS eindeutig zu den tracktauglichsten Serienautos zählt.

Die C8 Corvette Z06 soll nach bisherigen Informationen mit einem 5,5l Flatplane C8 Motor ausgestattet sein, der ca. 659 PS und 813 Nm leisten soll. Erscheinen soll die Z06 nächstes Jahr mit Modelljahr 2022 - Bis zur offiziellen Enthüllung wird es aber sicherlich noch einige Zeit dauern.

Zum Artikel auf der Modern Muscle Cars Hauptseite

 
Oben