Challenger und Charger laufen Ende 2023 aus, eMuscle Car startet 2024

Ace

Teammitglied
Beiträge
1.430
Vorname
Steve
Fahrzeug
2018 Camaro 2SS
Instagram
camaross_ace

Das Ende einer Ära hat nun ein offizielles Datum. Ende 2023 werden die aktuellen Challenger und Charger Modelle auslaufen. Insgesamt wird man 7 Sondermodelle als Hommage an ältere 60er und 70er Jahre Modelle anbieten, wovon sechs in den kommenden Monaten vorgestellt werden sollen. Das siebte Modell wird etwas einzigartiges sein und wird daher erst auf der Sema Messe Anfang November enthüllt.

Diese Modelle wird man jedoch nicht bestellen können, ausgewählte US Händler bekommen diese als zusätzliches Inventar zugewiesen und können es dann direkt verkaufen - Da darf man sich wohl auf einige saftige Dealer Markups einstellen. Dafür wird es jedoch eine Rückkehr von limitierten Modellen für das "Last Call" genannte 2023er Modelljahr geben wie die Durango Hellcat oder den Challenger Jailbreak.

Doch damit endet ja nicht der Challenger und Charger, sondern wird Anfang 2024 abgelöst von seinem lange angekündigten Nachfolger, das Dodge bislang immer als "Elektro Muscle Car" bezeichnet. Auch wenn manche Gerüchte sagen, dass Dodge doch noch Verbrennermotoren wie den Reihen Sechszylinder anbieten könnte, so ist Dodges offizielle Haltung dass die Nachfolger nur Vollelektrisch sein werden.

Enthüllt werden soll das eMuscle Car noch diese Woche. Alle Informationen dazu werden ihr dann hier so schnell wie möglich finden.

 

 

Zum Artikel auf der Modern Muscle Cars Hauptseite

 
Oben