Chevrolet Camaro endet 2023 mit einer Collectors Edition

Ace

Teammitglied
Beiträge
1.344
Vorname
Steve
Fahrzeug
2018 Camaro 2SS
Instagram
camaross_ace

Bekanntlich wird der Camaro der 6ten Generation in den kommenden Jahren zu Ende gehen. Während die Sichtung eines neuen Camarotypen anschließend über zig Magazine aufdecken konnte, dass der Camaro ZL1 zum Abschluss noch mal ein Leistungsupgrade bekommen wird, gab es jüngst ein schickes Konzept wie der eingestellte Z/28 wohl ausgesehen hätte.

Wie das Magazin Muscle Cars & Trucks nun herausgefunden hat wird das aber nicht das einzige quasi Abschlussgeschenk an den Camaro sein. Nachdem der bekannte Camaro-YouTuber Lethal Camaro herausgefunden hat, dass es zum Camaro eine limitierte Abschlussedition geben wird kennt MC&T nun weitere Details.

Mit Modelljahr 2024 (also in 2023) wird die Collectors Edition erscheinen, die streng limitiert auf die letzten 2.000 gebauten Camaros sein wird. Große Änderungen darf man aber nicht erwarten, sondern ein Paket aus Folien, Emblemen und anderen visuellen Highlights. Verfügbar wird die CE an LT, SS und ZL1 Modellen sein. Laut Lethal Camaro soll das Sondermodell jedoch nur in der Außenfarbe Gelb angeboten werden, wahrschienlich als Hommage an Bumblebee.

Chevrolet hat mehrfach angedeutet, dass in 2025 der Nachfolger des Camaro ein BEV wird, also ein rein elektisches Fahrzeug. Laut Gerüchten soll es sich dabei sogar um einen 4-Türer handeln und auch ob der Name Camaro dafür weitergenutzt wird ist aktuell noch unklar.

Zum Artikel auf der Modern Muscle Cars Hauptseite

 
Oben