Chevrolet holt den Big Block raus: COPO Camaro mit 9,37l V8

Ace

Teammitglied
Beiträge
1.314
Vorname
Steve
Fahrzeug
2018 Camaro 2SS
Instagram
camaross_ace

Nachdem Chevy vor einigen Jahren den Dragstrip COPO Camaro auf elektrisch getrimmt hat, ist die Überraschung nun geglückt. Denn Chevrolet holt jetzt wieder die richtig schweren Geschütze raus.

Der neue Camaro wird einen wahnsinnigen Big Block mit V8 572 Kubikzoll bieten, das entspricht 9,37l Hubraum. Dies ist eine deutliche Hommage an den Ur-COPO Camaro von 1969, der eben so viel Hubraum hatte.

Der neue 2022 COPO Camaro verwendet einen Gusseisenblock mit vierfach verschraubten Hauptdeckeln, Aluminiumköpfe, eine geschmiedete Stahlkurbelwelle, geschmiedete Stahlpleuel und geschmiedete Aluminiumkolben. Damit erreicht der Motor eine Leistung von 737 PS und 922 Nm Drehmoment. Doch günstig wird das ganze nicht. Der offizielle Preis beginnt bei $105.500.

Wem das zu viel ist, der kann weiterhin auf LSX-basierten Small Block-Motoren zugreifen. Wahlweise gibt es dann einen aufgeladenen 5,7l-V8 mit 580 PS oder einem Saugmotor mit 6,9l-V8 mit 470 PS. Alle 2022er COPO Camaros sind mit einem ATI Racing Products TH400 Dreigang-Automatikgetriebe ausgestattet.

Anbei noch die Bilder vom neuen Big Block COPO:

    Zum Artikel auf der Modern Muscle Cars Hauptseite

     
    Oben