Corvette soll ab 2025 eigene Marke werden mit 4-Türer und SUV BEV-Ablegern

Ace

Teammitglied
Beiträge
1.459
Vorname
Steve
Fahrzeug
2018 Camaro 2SS
Instagram
camaross_ace

Das Gerücht ist schon einige Zeit im Umlauf, aber nun bekommt es noch mal neue Fahrt, da das Magazin wie Car & Driver es durch eigene Quellen noch mal bestätigt. Während wir uns auf noch weitere C8 Modelle wie die Hybrid Variante E-Ray, die ZR1 und ein Zora Hochleistungsmodelle freuen dürfen, geht Chevrolets Planung für die Corvette noch deutlich weiter.

Ähnlich wie Ford bereits angefangen hat, dass Mustang nicht mehr für ein Modell steht sondern für eine breitere Modellfamilie, soll auch der Corvette Name zukünftig für eine eigene Submarke an Modellen stehen.

Ab 2025 soll es neben der normalen C8 daher auch ein 4-Türiges Coupe und ein SUV als rein elektrische Ableger unter dem Namen Corvette folgen. Diese haben mit der C8 Corvette nichts zu tun, sondern sind komplett eigenständig und basieren auf GMs Ultium Platform. Laut anderen Gerüchten sollen diese Modelle sogar im Werk in Lansing, Michigan, vom Band laufen, in dem aktuell noch der Camaro gebaut wird der dann 2024 ausläuft.

Das ganze passt auch stark in den allgemeinen Wandel der Automobilindustrie, dass man mit dem Umstieg Richtung Elektro sich mehr distanzieren wird vom Volumenmarkt erschwinglicher Fahrzeuge, sondern mehr Modelle in hochpreisigeren Segmenten platziert. Fords CEO Jim Farley bestätigte erst vor kurzem, dass sie den Mustang 7 überhaupt nur als Verbrenner anbieten können, weil der Mach-E so erfolgreich ist und sie daher keine teuren Emissionszertifkate einkaufen müssen. Vielleicht ist also auch hier dieser Weg notwendig, wenn er eine puristische Corvette mit V8 langfristig am Leben erhalten kann.

Zum Artikel auf der Modern Muscle Cars Hauptseite

 

Bosewitzer

Enthusiast
Beiträge
144
Vorname
Klaus
Fahrzeug
Mustang Bullitt
Die Konzepte der Hersteller sind durchweg interessant, aber was werden die Kunden in 3...5 Jahren kaufen wollen? Das ist doch für die breite Masse
der Autokäufer von den sich verschärfenden (sprich verteuernden) Randbedingungen des Autobesitzes und der Autonutzung abhängig...
Es bleibt spannend. Ich hätte mittlerweile nichts mehr gegen ein 4-türiges Mustang Coupe, aber speziell bei Ford mahlen die Mühlen sehr langsam.
 
Oben