Das ist Dodges vollelektrisches Charger Daytona SRT Concept

Ace

Teammitglied
Beiträge
1.430
Vorname
Steve
Fahrzeug
2018 Camaro 2SS
Instagram
camaross_ace

Update: Jetzt auch mit allen Infos in Videoform.

Lange war es angekündigt, jetzt wurde es endlich offiziell enthüllt: Dodges vollelektrisches Muscle Car. Das Charger Daytona Concept soll aufzeigen, was uns ab 2024 als Nachfolger für den aktuellen Challenger und Charger erwarten wird.

Kern des Autos werden drei neue Patente von Dodge: Mit dem R-Wing Frontflügel behält das Dodge-Profil bei und erzielt gleichzeitig eine höhere aerodynamische Effizienz. Der Fratzonic Chambered Auspuff soll einen Auspuffsound abliefern, der sich an SRT Hellcat Modellen orientiert. Und mit dem eRupt Getriebe mit elektromechanischer Schaltung bietet der BEV das Fahrgefühl eines Automatikgetriebes.

Wie viel Leistung der Wagen bieten wird, verrät Dodge noch nicht, fest steht nur dass ein 800V System zum Einsatz kommt und es die 717 PS der Hellcat Modelle übertreffen wird. Die neue elektrische Leistungsspitze bekommt daher auch einen eigenen Namen mit erneut coolen Emblem: Banshee. Ebenso wird der Charger serienmäßig mit Allrad ausgestattet sein. Dodge selber sagt dass der Umstieg zum Elektroauto nur den Fokus hatte noch mehr Performance zu erreichen. Mit einzigartigen Fahrmodi wie Slam Mode, Drift Mode, Drag Mode und sogar einem Donut Mode, soll man die Power dynamisch auf den entsprechenden Einsatz anlegen können.

Auch innen hat Dodge den Wagen komplett neu entworfen. Alles wirkt hochwertige verarbeitet mit schön verarbeiteten Leder und vielen LED Leisten. Neben den großen Displays für Tacho und zentrale Steuerung gibt es auch ein HUD, das einen die wichtigsten Fahrinformationen in die Scheibe projeziert. Der Startknopf ist zentral in der Mittelkonsole unter eine Kappe wie in einem Düsenjet gelegen.

Erscheinen soll der neue Charger wie erwähnt Anfang 2024. Preise nennt Dodge bislang noch keine.

Zum Video:

Bilder:

    Zum Artikel auf der Modern Muscle Cars Hauptseite

     

    Bosewitzer

    Enthusiast
    Beiträge
    128
    Vorname
    Klaus
    Fahrzeug
    Mustang Bullitt
    ich denke, wenn man den mal fahren dürfte, würden wir wohl vom (Benzin-) Glauben abfallen.....
     

    Bosewitzer

    Enthusiast
    Beiträge
    128
    Vorname
    Klaus
    Fahrzeug
    Mustang Bullitt
    Versuch mach klug....sagte mein Chemie-Lehrer immer... (y) und recht hat er.
    Einfach mal probieren und Spaß haben.
    Der Verbrenner nimmt dir das nicht übel.
     

    Mach1Fan

    Enthusiast
    Beiträge
    106
    Alter
    61
    Ort
    Weinstadt-Endersbach
    Vorname
    Andreas
    Fahrzeug
    Mach 1 ab Mai 2021
    Letztens bin ich mal den Tesla meiner Nachbarin gefahren.
    Mein Fazit: „Gähn, langweilig, hässliches Instrumentenbrett!
    Erstaunlich ist aber, wenn ich der Beifahrer bin ist mir der Antrieb egal. E-Antriebe sind gut für andere, Taxen, Straßenbahnen und Eisenbahnen.
    Ich bleib für mich dabei; Es ist wie beim Grillen. Strom - geht so. Gas - herrlich.
     
    Oben