Mustang7 könnte zwei verschiedene Hybrid Varianten anbieten

Ace

Teammitglied
Beiträge
1.344
Vorname
Steve
Fahrzeug
2018 Camaro 2SS
Instagram
camaross_ace

Während wir gespannt darauf warten, wann es endlich handfeste Infos zur nächsten Mustang Generation gibt, ist es tatsächlich erneut ein LinkedIn Eintrag eines Ford Mitarbeiters, der neue Details verrät. Wie der der User amk91 im Mustang7G.com Forum herausgefunden hat, hat ein Ingenieur dort pikante Details zum neuen Mustang in seinen Tätigkeiten aufgelistet.

So hat der Mitarbeiter an zwei Hybrid Varianten für den Mustang 7 gearbeitet. Die erste Variante basiert auf dem 2.3l 4-Zylinder Ecoboost Motor, spannender ist jedoch die Zweite: Denn anscheinend bekommt auch der 5.0l Coyote V8 Motor eine eigene Hybrid Variante. Dies könnte darauf hindeuten, dass die Motoren vielleicht auch nur noch als Hybrid angeboten werden und nicht mehr als pure Verbrenner.

Ford Europa hatte dieses Jahr angekündigt, dass sie ab 2025 nur noch Hybride in Europa verkaufen würden. Entsprechend können Mustang Fans sich ein wenig Hoffnung machen, dass auch danach noch ein Mustang mit V8 Motor (als Hybrid) im Angebot sein könnte.

Natürlich sollte man diese Infos noch mit gesunder Skepsis betrachten, da nur weil jemand daran gearbeitet hat es noch nicht heißt, dass die Motoren es auch beide bis in die Produktion schaffen. Ebenso sagen andere Gerüchte dass die Hybrid Motoren vielleicht auch erst später in 2025 in den Mustang 7 Einzug finden könnten.

Nach bisherigen Informationen startet die nächste Generation des Mustangs mit Modelljahr 2023 mit Produktionsstart im Januar 2023. Das heißt wir sollten in den kommenden Monaten endlich erste Erlkönige zu Gesicht bekommen. Wie der Mustang 7 aussehen könnte, habe ich hier mal skizziert.

Zum Artikel auf der Modern Muscle Cars Hauptseite

 
  • Like
Reaktionen: CS

aw812

Einsteiger
Beiträge
25
Vorname
Andre
Fahrzeug
Mustang GT MY 2020
ich hoffe so sehr das der Neue genauso kommt , bitte bitte bitte.

dann kann ich meinen noch zig Jahre weiterfahren , und froh sein den Gen 6 besitzen.

was ein hässlicher Karren der Gen7... :sick:
 

Dr.House

Weekend Warrior
Beiträge
394
Vorname
Kai
Fahrzeug
Camaro MT
So für sich gesehen finde ich den Wagen nicht hässlich, aber ich finde langsam geht der retro Look verloren. Ein wenig schon beim FL mit den Scheinwerfern, aber das auf dem Bild könnte me auch ein Toyota sein.
 

Bosewitzer

Enthusiast
Beiträge
94
Vorname
Klaus
Fahrzeug
Mustang Bullitt
Das abgebildete Fahrzeug ist eine Computerzeichnung oder wie immer das fachmännisch (ähm -fraulich) auch heißen mag, noch kein fertiges Knetmasse-Modell.
Ich denke, der Retro-Look wird sicher wieder verwässert werden (müssen), um Luftwiderstand zu senken und Effizienz zu steigern. Da führt kein Weg dran vorbei. Und wer will schon senkrecht im Wind stehende H7 Funzeln, wenn man mit schmalen und stromlinienförmigen LED-Lichtlein die Klimaerwärmung stoppen kann ? :sick:Und ehrlich, der aktuelle Mustang ist auch designtechnisch vom 2005er-Retro-Bomber (ich hatte auch einen und ganz lieb) schon jetzt meilenweit entfernt.
Wartet nur ab, bis der V8-Klang verstummt.... dann wird's erst traurig.
 

Dr.House

Weekend Warrior
Beiträge
394
Vorname
Kai
Fahrzeug
Camaro MT
Ja das ist ja klar und ich finde bislang kann man den Mustang noch ganz gut erkennen bei den aktuellen Modellen. Das Bild aber hat für mich damit nicht mehr viel zu tun, das könnte eben auch was anderes sein.
 

CS

Weekend Warrior
Beiträge
350
Ort
dem schönen Norden
Vorname
Carsten
Fahrzeug
Mustang 2020 Convertible GT , 55 Paket, AT , Magnetic Grey
Wir werden hoffentlich schon sehr bald erste Erlkönig Bilder vom Gen. 7 sehen und dann werden wir hier sicherlich viel darüber diskutieren....ich bin sehr gespannt....behalte aber so oder so meinen :cool:
 

Ace

Teammitglied
Beiträge
1.344
Vorname
Steve
Fahrzeug
2018 Camaro 2SS
Instagram
camaross_ace
Gibt inzwischen ja auch neue Bilder vom neuen Mondeo/Fusion, der hat sogar Tribar Rücklichter. Schaut man sich dazu auch an, wie der neue Fiesta und Focus aussieht, wird recht klar dass der Evos wirklich das neue Markengesicht von Ford ist. Entsprechend bin ich mir schon recht sicher, dass mein Rendering relativ nahe an den Mustang7 rankommen wird, da der vorherige Fusion/Mondeo auch zemlich das Mustang Design trug - Aber solange wir vom Gen 7 keine Erlkönige rumfahren sehen, ist natürlich noch alles offen.
1knyenjb0tkp.jpg
juvy8s4b5ran.jpg
 
  • Like
Reaktionen: CS

uscarfreak

Drift-King
Beiträge
757
Ort
Cologne
Vorname
Niko
Fahrzeug
Camaro 2SS V8 AT HyperBlue Metallic 2019
schlimm was Ford da macht
sieht aus wie jeder beliebige Kia und co
 

aw812

Einsteiger
Beiträge
25
Vorname
Andre
Fahrzeug
Mustang GT MY 2020
schlimm was Ford da macht
sieht aus wie jeder beliebige Kia und co
stimmt,
mal gucken wie der 7er dann daher kommt.

beim 1. Anblicks des Gen6 vFL damals, dachte ich sofort: very nice, gefällt mir.
auch den 5er FL fand ich recht schön.

beim Anblick des 7er Renderings entsteht absolut kein haben-will Gefühl.
 

Ace

Teammitglied
Beiträge
1.344
Vorname
Steve
Fahrzeug
2018 Camaro 2SS
Instagram
camaross_ace
Wobei man bei Renderings auch immer aufpassen muss, selbst fallls eins mal nah dran ist, ist der Sprung vom Rendering zum realen Auto immer noch massiv. Nehmen wir zB die großartigen Renderings von Chazcron zum Camaro6. Von den Proportionen und Details ist es nahezu 100% getroffen. Trotzdem sieht der Wagen jetzt nicht sehr ansprechend aus im Vergleich zu einem echten Foto des finalen Autos.

1635751991712.png
Screenshot 2021-11-01 083940.jpg
 
Oben