Suche Tipp für Leder Klebstoff

feris

Weekend Warrior
Beiträge
393
Ort
Seesen
Fahrzeug
Camaro SS Cabrio MY18
Vielleicht sind ja auch hier die ein oder anderen Bastler unterwegs.

Ich habe bei mir die Sitzfläche der Rücksitzbank gegen eine Holzplatte ersetzt,
die ich mit Kunstleder beziehen möchte.

Habe mir Leder besorgt, Platte besorgt,mit Leisten versteift, alles ganz prima.
Erste Anläufe mit Tesa Sprühkleber klappten auf der Fläche zwar ganz gut,
aber der Kleber klebt nicht stark genug, wenn man das Leder um die Ecken ziehe will,
um es auf der Rückseite zu verkleben. Die Klebekraft reicht einfach nicht.

Habe noch 3M Kleber gefunden, ist aber gleich 1 KG und mit 30 EUR plus Versandt auch nicht so ein Schnapper.

Hat jemand vielleicht einen Tipp?
 

JensG.

Enthusiast
Beiträge
58
Evtl. im technischen Bereich der Sprühkleber...

Auf Arbeit verwenden wir "Heißklebe- Sprühkleber" für Bodenbeläge o. ä. Aber das wird Dir im Augenblick nix nützen.

Obwohl so weit bist Du von mir ja nicht entfernt...
 
Zuletzt bearbeitet:

Mine

Rock'n'Rolla
Beiträge
545
Alter
59
Ort
Frechen
Fahrzeug
Mustang GT
Ist die Rückseite bzw, denn das Leder dort sichtbar?
Sonst festtackern oder Nieten.
 

feris

Weekend Warrior
Beiträge
393
Ort
Seesen
Fahrzeug
Camaro SS Cabrio MY18
@Mine:
Die Platte ist leider nur 0,6 mm dünn, ist so eine hochdichte Spanplatte.
Dicker ging nicht, weil ich unbedingt noch eine Kompressor Kühlbox unter das Windschott bekommen wollte.

@JensG:
Wenn alle Stricke reißen, behalte ich das mal als Rettungsring im Hinterkopf, danke!
 

Mine

Rock'n'Rolla
Beiträge
545
Alter
59
Ort
Frechen
Fahrzeug
Mustang GT
Das ist wirklich nicht gerade sehr dick.
Rackern müsste aber gehen.
Hast Du vielleicht noch ein Reststück um das auszuprobieren?
 

Mine

Rock'n'Rolla
Beiträge
545
Alter
59
Ort
Frechen
Fahrzeug
Mustang GT
Ich war jetzt aber auch von 6 mm ausgegangen.
0.6 mm wäre ja ziemlich biegsam, obwohl dann auch sehr schnell zu entfernen. Das hat dann was eher praktisches, aber nichts stabiles.
 

Mine

Rock'n'Rolla
Beiträge
545
Alter
59
Ort
Frechen
Fahrzeug
Mustang GT
Eine Idee hätte ich noch.

Wenn das Leder auf allen vier Seiten lang genug überlappt, dann kannst Du versuchen dort Ösen einzubinden. Dann mit einer entsprechenden Schnur/Seil/Nylon, was gerade da ist, durch die Ösen die vier Seiten verbinden.
Wenn man das geschickt macht, hat man auch ein ansprechendes Muster von der Rückseite
 
Oben