Wird der Mustang 7 erst am 17. April '23 enthüllt?

Ace

Teammitglied
Beiträge
1.397
Vorname
Steve
Fahrzeug
2018 Camaro 2SS
Instagram
camaross_ace

Während die Erlkönige fleißig ihre Runden in den USA drehen, bleibt die große Frage wann der neue Mustang endlich enthüllt werden wird. Das Magazin Car & Driver hat dazu wohl neue Informationen, die aber etwas enttäuschend klingen.

So soll der Mustang 7 am 17. April passend zum 60ten Jubiläum des Mustang vorgestellt werden. Denn der erste Mustang wurde am 17. April 1964 erstmalig der Welt auf der New York World’s Fair präsentiert.

Jedoch gibt es guten Grund zu zweifeln an diesem neuen Gerücht. Zunächst zählt Ford die Modelljahre dahingehend anders durch. Das 50 Years Sondermodell erschien mit Modelljahr 2015. Nächstes Jahr würde jedoch erst Modelljahr 2024 starten, also würde man hier die interne Zählweise verschieben.

Zudem soll laut geleakten Informatione an Händler in Europa die Produktion des Mustang 6 im Dezember eingestellt werden. Eine Vorstellung der 7ten Generation im April 2023 würde bedeuten, dass die Produktion wohl nicht vor Juni 2023 anlaufen würde. Es klingt unwahrscheinlich, dass Ford ein halbes Jahr die Mustang Bänder anhalten würde.

Es bleibt spannend, wann wir den neuen Mustang offiziell zu Gesicht bekommen. Im unten verlinkten Car & Driver Artikel findet Ihr zumindest ein neues Rendering, was die geleakte GT Front an einem Gen 6 zeigt.

Zum Artikel auf der Modern Muscle Cars Hauptseite

 

Bosewitzer

Enthusiast
Beiträge
115
Vorname
Klaus
Fahrzeug
Mustang Bullitt
Also wenn der neue wirklich so kommt, gibt es keinen Grund, einen Gen. 6 zu ersetzen. Ein bissel mehr Veränderung wäre schon ganz schön. Zumal sich motorenseitig ja (vorerst) auch nicht viel tun soll. Aber warten wir's ab, vielleicht wird es doch ein Kracher und alle wollen eine haben.....:)
Allerdings scheint es mir, Ford will (und muss) soviel Geld in die Entwicklung der E-Autos stecken, dass beim Mustang vielleicht etwas mit Sparflamme gearbeitet wird.
 
Oben