Zum gestrigen Tag hat Ford das Bestellverfolgungssystem COTUS abgeschaltet. Ruft man die Seite auf, findet man nur noch einen Hinweis, dass Pilotphase von COTUS beendet sei und man an dieser Stelle nicht mehr sein Fahrzeug verfolgen kann.

COTUS bot bislang die Möglichkeit anhand der Fahrgestellnummer des Fahrzeugs den Produktionsverlauf von eingangener Order bis zum Verlassen des Werkes des fertigen Fahrzeugs zu beobachten.

Jedoch gibt es momentan noch einen Link, der zum Verfolgen eines Mustangs funktioniert - Aber leider nur für US Modelle. Das heißt EU Fahrzeuge sind momentan nicht trackbar.

Zum Tracking: https://shop.ford.com/vehicleordertracking#/

Wir haben unsere Guide, den Ihr oben über die Navigation findet, um die neuen Infos und den Link ergänzt.

Sobald es ein neues Tracking für Mustangkäufer gibt, erfahrt Ihr es bei uns.



Mines Avatar
Mine antwortete auf das Thema: #1 10 Monate 1 Woche her
Ist schon doof für den einen oder anderen.
Ich fand das immer spannend, wenn ich nachgeschaut habe wo mein Pony ist.

Mal abwarten, was daraus wird.
Brösels Avatar
Brösel antwortete auf das Thema: #2 10 Monate 1 Woche her
Sehr, sehr schade! Ich bin froh, dass ich es während meiner Bestellung noch nutzen konnte.

Noch froher bin ich allerdings, dass ich meine Mustang mittlerweile habe. :dry:

Brösel
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok