Heute ist anscheinend mal wieder Doomsday. Die halbe Welt kopiert die Aussage von Muscle Cars and Trucks, dass die 7te Generation des Camaros eingestellt wurde und der 6th Gen dann im Jahr 2023 ausläuft. Basierend ist diese Meldung auf einer angeblichen Insider Quelle.

Doch GMAuthority, welche in der Vergangenheit sehr zuverlässig waren mit GM Insider Informationen und daher wohl tatsächlich Quellen innerhalb GMs haben muss, gibt eine klare Entwarnung: Die 7te Generation wurde demnach nicht eingestellt, sondern nur etwas nach hinten verschoben.

Auch wenn man jetzt quasi ein Battle der Insider Quellen hat, so ist GMAuthority defintiv vertrauenswürdig, während Muscle Cars and Truck nicht einschätzbar ist.

Also, wenn wieder solche Untergangsmeldungen kursieren, bitte nicht gleich auf jedes Gerücht aufspringen, dass nicht absolut verlässlich ist. Es ist schon schade, wie viele Seiten einfach solche Meldungen 1:1 kopieren ohne kritisch zu Hinterfragen, was man woanders liest.

Den Artikel von GMA findet Ihr unter am Artikel in den Links.



Aces Avatar
Ace antwortete auf das Thema: #1 2 Monate 3 Wochen her
Den aktuellen Stand zum Camaro, den GMA rausgefunden hat, gibt es nun in einem umfangreich recherchierten Artikel .

Sieht ganz danach aus, dass ein "2 Türige Sportwagen" weiterhin in GMs Programm ist, aber auf der kommenden elektrischen Platform (welche Teile von VSS-R nutzt). Ob der Name Camaro dafür genutzt wird ist unklar, aber es würde Sinn ergeben, dass der 6th Gen in 2022/23 dann zum Hybrid/E Camaro umgestellt wird, statt die erst 2025 startende VSS-R Platform zu nutzen.
Aces Avatar
Ace antwortete auf das Thema: #2 2 Monate 3 Wochen her
Die Produktion für MY2020 wird demnächst anlaufen, also ist MY2019 aktuell in den USA :)

Noch ein paar aktuelle Hintergrundinfos zur Verschiebung vom Gen 7, auch wenn GM natürlich nicht offiziell Inhalte nennt oder Spekulationen kommentiert:

Zitat aus AMS:
"Ford denkt gar nicht daran, den Mustang einzustellen und entwickelt ihn fleißig weiter. Gleiches bei Dodge, wo 2021 ein komplett neuer Charger kommt"
Der Charger ist hier kein sinnvoller Vergleich. Aber auch beim Mustang wurde der 7th Gen von 2020 auf 2022 verschoben. Auch der nächste Challenger kommt nicht auf der erwarteten Alpha Romeo Giulia Platform, sondern wurde wohl nach hinten geschoben. Und genau das scheint jetzt auch beim Camaro der Fall zu sein. Der Camaro basiert auf der Alpha Platform, auf der auch der ATS und CTS liefen - ATS und CTS laufen nun aus. Man hat viel in das Landsing Werk investiert für die Alpha 2 Platform, auf der bald der CT4 und CT5 vom Band rollen - Entsprechend gingen alle davon aus, dass Camaro auch das 7th Gen Upgrade auf Alpha 2 in den kommenden Jahren vollzieht. So wie man die neusten Meldungen deuten kann, scheint aber der Camaro, genau wie Mustang und Challenger, erst mal noch ein Weilchen auf der bisherigen Platform weiter zu laufen, bis der Camaro dann vielleicht gleich auf die nächste VSS-R Platform aufspringt.

Ich empfehle dazu die Gedanken von James Martin sich anzuhören, der jahrelang bei GM tätig war, ein hohes Tier auf Camaro6 ist und wirklich viel Ahnung / Insiderwissen hat - Der Entsprechende Teil beginnt ab Minute 59:


Entsprechend: Locker bleiben. Ein paar Jahre Alpha Platform kann auch heißen, dass wir Z/28 oder weitere Upgrades und Modelle des 6th Gens sehen werden. Das muss nichts schlechtes sein, immerhin ist der Camaro mit dem LT1 auf Alpha 1 bis heute sportlich ungeschlagen in seinem Preissegment. Und mit dem LT1 Modell und dem 2020 Refresh werden sich sicher auch in den USA noch viele neue Camaro Kunden finden.
uscarfreaks Avatar
uscarfreak antwortete auf das Thema: #3 2 Monate 3 Wochen her
was gibt es den aktuell beim Händler in USA? 2019 oder 2020 er Modelle?
Als Mietwagen kommt der Camaro für mich nicht in Frage, 3 Koffer
und Handgepäck wird eng!
Außerdem haben die keine Klappensnlage und kein Magnetic
Volker1972s Avatar
Volker1972 antwortete auf das Thema: #4 2 Monate 3 Wochen her
:daumenhoch: für die schnelle Info von Dir ACE. Weiss auch warum ich hier gelandet bin
BjoernKs Avatar
BjoernK antwortete auf das Thema: #5 2 Monate 3 Wochen her
Gott sei Dank! Ich hab's heute auch gehört und bin direkt auf Modernmusclecars gegangen, weil ich wusste, dass ich hier verlässliche, gut recherchierte Informationen erhalte.
Danke dafür und macht weiter so!
DieterGs Avatar
DieterG antwortete auf das Thema: #6 2 Monate 3 Wochen her
Da kann man Mal schauen, wie schnell Gerüchte entstehen und verbreitet werden. Danke für die Erläuterungen.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok