Anscheinend ist es mal wieder so weit, irgendwelche Spaßvögel haben sich eine News aus den Fingern gezogen, die wieder die große Runde macht: Camaronews berichtet mit angeblich exklusiven Bildern, dass der nächste Camaro 2025 erscheint und vollelektrisch sein wird.

Doch so spannend die verlinkten Konzeptbilder auch sind: Man hat sie, wie so oft bei Meldungen dieser Art, einfach vom nächstbesten Designstudenten geklaut. Genauer gesagt stammen die Bilder von Ricky Reininger, der diese im Jahr 2013 bei einem Car Design News Contest eingereicht hat und unter den Finalisten geführt wird.

Da wir hier Camaronews keine Klicks dazu gönnen, verlinken wir hier lieber gleich auf die tollen Zeichnungen und Skizzen von Ricky Reininger auf Coroflot.com.

Entsprechend ist jegliche Info rund um diese Meldung ein Fake. Es gibt weiterhin keine Informationen, wie es mit dem Camaro weiter geht. In diesem Jahr gab es auch auf der SEMA kein besonderes Camaro Konzept, dass irgendetwas andeuten könnte. Der Fokus von Chevy scheint jetzt erst mal darauf zu liegen, die C8 Corvette zu vermarkten, dessen Produktion in den Startlöchern steht.

Nach wie vor der Infostand von Ende Juni (wir berichteten) aktuell, dass eben unklar ist wie oder wann es mit dem Camaro weitergeht. Dies betrifft aber nicht nur Chevy, auch Ford hatte seine Pläne für den 7th Gen Mustang nach hinten geschoben (und dafür anscheinend ein zweites 6th Gen Facelift in Entwicklung, dass Ihr hier skizziert sehen könnt) und auch Dodge scheint mit der nächsten Generation noch abzuwarten, wie sich tatsächlich der Sportwagen / Muscle Car Markt entwickelt in den kommenden Jahren.

Sobald es dazu Neuigkeiten gibt, erfahrt Ihr sie natürlich bei uns.



feriss Avatar
feris antwortete auf das Thema: #1 4 Tage 21 Stunden her
Danke Steve, das sollte ja wohl mal wieder click bait vom Feinsten werden.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok