Achtung: Einige Kategorien und Beiträge sind nur für registrierte Benutzer sichtbar! Bitte Registrieren Sie sich oder melden Sie sich an, um alle Foreninhalte zu sehen.

Die GT350 Heritage Edition ehrt den Ur-GT350, Ken Miles und Carroll Shelby

  • Ace
  • Steve
  • Aces Avatar Autor
  • Offline
  • Administrator
  • Administrator
  • 2018 Camaro 2SS
Mehr
4 Wochen 1 Tag her #1 von Ace
Ace erstellte das Thema Die GT350 Heritage Edition ehrt den Ur-GT350, Ken Miles und Carroll Shelby

Es ist bald 55 Jahre her, dass der 1965 Mustang Shelby GT350 Fastback Coupe zusammen mit dem Rennfahrer und Ingenieur Ken Miles Geschichte schrieb, in dem er im GT350 den Sieg am 14. Februar 1965 auf dem Green Valley Raceway in Texas Heim fuhr. Seitdem ist der Shelby GT350 eine Ikone des Mustang. Zur Ehre des Autos und des Fahrers, kommt nun eine Heritage Edition für den Shelby GT350 und GT350R.

Für das Jahr 2020 produziert Ford eine limitierte Serie von Heritage Edition Fastbacks in klassischem Wimbledon-Weiß mit Guardsman Blue überzogenen Streifen Rennstreifen, in Anlehnung an den von Carroll Shelby entwickelten GT350 von 1965. Als weiteres Highlight der Heritage Edition sind die Embleme ebenenfalls in Guardsman Blue, dazu ist ein einzigartiges Armaturenbrett im Inneren. Die GT350R-Modelle werden komplett schwarze Sitze mit roten Akzentnähten haben.

Ford meint dazu:

"Wenn wir zurückblicken, war das, was Ford und Carroll Shelby Mitte der 60er Jahre geschaffen haben, für den Mustang so wichtig", sagt Jim Owens, Marketing Manager von Ford Mustang. "Mit ihrer authentischen Außenlackierung, der einzigartigen Ausstattung und der Leistung, von der Ken nur träumen konnte, sind die Mustang Shelby GT350 und GT350R Heritage Edition Package-Fahrzeuge eine bedeutsame Hommage an das Vermächtnis der Marke Shelby".

Der 2020 Shelby GT350 startet in den USA bei $60.440, der GT350R bei $73.435. Das Heritage Edition-Paket ist für $1.965 erhältlich. Bestellungen kann man ab sofort in den USA tätigen, Auslieferungen sollen schon im Frühjahr folgen.

So sieht der GT350(R) in der Heritage Edition aus:

  • GT_350_1965_Driver_Profile_2020_3Q_Front_Pass
  • GT_350_1965_Driver_Profile_2020_Dead_Front
  • GT_350_2020_3Q_Drivers_Front
  • GT_350_2020_3Q_Drivers_Front_1965_3Q_Drivers_Front
  • GT_350_2020_3Q_Front_Pass
  • GT_350_2020_Dead_Front
  • GT_350_2020_Pass_Profile
  • GT_350_2020_Pass_Profile_1965_Driver_Profile
  • GT_350_2020_Rear_7-8
Artikel lesen...


„Der Mann in Schwarz floh durch die Wüste, und der Revolvermann folgte ihm."
- Der Dunkle Turm, Stephen King

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Wochen 6 Tage her #2 von Slowhand
Slowhand antwortete auf das Thema: Die GT350 Heritage Edition ehrt den Ur-GT350, Ken Miles und Carroll Shelby
Schickes Wägelchen.

Falls also jemand noch kein Weihnachtsgeschenk für mich hat................. hopphopp

Es ist keine Schande, nichts zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen.
Gruß Bernd

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.145 Sekunden
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok