Chevrolet zeigt die Corvette Änderungen mit Modelljahr 2025

Ace

Teammitglied
Beiträge
1.549
Vorname
Steve
Fahrzeug
2018 Camaro 2SS
Instagram
camaross_ace

Die Änderungen für Modelljahr 2025 wurden auf dem aktuellen NCM Bash bekannt gegeben. Die bedeutendste Änderung betrifft wohl den Standardspoiler des Z51-Pakets, der auch zur Grundausstattung hier in Europa gehört. Er wird durch einen neuen Heckspoiler ersetzt, der weniger wie eine Spoilerlippe aussieht, sondern eher wie ein kleiner Flügel, der stark an den zuvor optionalen High Wing in den USA erinnert.

Die Z06-Modelle erhalten eine neue Felgenoption, die in verschiedenen Farbvarianten erhältlich sein wird. Hier sehen wir eine zweifarbige Variante, aber auch reines Schwarz oder Silber wird möglich sein.

Des Weiteren gibt es drei neue Außenfarben: Competition Yellow ersetzt Accelerate Yellow, Sebring Orange kehrt zurück und ersetzt Amplify Orange. Mein persönliches Highlight ist die neue Farbe Hysteria Purple, auch wenn noch unklar ist, welche Farboption dafür weichen muss. Wenn diese Farbe bei meiner Bestellung verfügbar gewesen wäre, hätte ich sie wahrscheinlich genommen. Dazu dann noch bronzefarbene Felgen vom Aftermarket – das müsste echt klasse aussehen.

 

Chevy ergänzt auch eine neue Innenraumfarbe, aber außer dem Namen Habanero gibt es keine weiteren Informationen darüber, wie sie aussieht. Außerdem kann für das neue Modelljahr das Interieur in Schwarz mit blauen Ziernähten bestellt werden.

Für die Bremssättel gibt es auch eine neue Farboption: Velocity Yellow, die wohl die bisherigen gelben Bremssättel ersetzt.

Als letzte kleine Änderung erhalten alle Modelle nun Ziernähte auf dem Airbagdeckel, was bisher den höchsten Ausstattungsvarianten 3LT bzw. 3LZ vorbehalten war.

Zum Abschluss noch eine Information: Ich habe bereits mehrmals erwähnt, dass man den Verkaufsstrategien der Händler, die behaupten, die C8 würde in Europa eingestellt werden, nicht glauben sollte und keine Panik bekommen sollte. Meine Informationen, die ich bereits mehrfach geteilt habe, wurden nun bestätigt. AEC hat offiziell bekannt gegeben, dass sie ab sofort die europäischen C8-Modelle vertreiben werden. Leider geht damit eine weitere Preiserhöhung einher, von etwa 7.000 € pro Modell mit leichten Abweichungen. Das bedeutet, dass die EU-Version der C8 jetzt bei 109.990 € startet, je nach Ausstattung kann man also im Bereich von 120.000 bis 140.000 € landen. Glück für alle, die frühzeitig eine gekauft haben.

Dafür kann jetzt wenigstens offiziell die EU-Version der Z06 bestellt werden, die bei 189.990 € startet. Die neue Preisliste der aktuellen EU Stingray und EU Z06 findet Ihr unten im Artikel verlinkt

Zum Artikel auf der Modern Muscle Cars Hauptseite

 
Ich finde das neue Competition Yellow und Sebring Orange tolle Farben, die Vorgänger Accelerate Yellow und Amplify Orange fand ich immer viel zu Grell. Und dieses Hysteria Purple ist ja der Hammer!

Es wurde doch auch bekannt gegeben das die neue Corvette ZR1 mit Twin-Turbo V8 im Sommer diesen Jahres vorgestellt wird. Und eine ZR1 mit E-Unterstützung an der Vorderachse (wie bei der E-Ray), genannt Zora soll es auch in naher Zukunft geben.

chevrolet-corvette-zr1-c8-spy-photo-from-nurburgring.webp
 
Zuletzt bearbeitet:
Zurück
Oben