Der Mach 1 nutzt doch nicht die vollständige Tremec Handschaltung aus dem Shelby

Ace

Teammitglied
Beiträge
1.178
Vorname
Steve
Fahrzeug
2018 Camaro 2SS
Instagram
camaross_ace

Eines der größten Verkaufspunkte am neuen Mustang Mach 1 ist für einige wohl sicher, dass man das Getrag MT82 Handschaltungsgetriebe endlich ablöst und die schön knackigen Gänge vom Tremec des Shelby GT350 bekommt. Wie sich nun im Rahmen der ersten Reviews herausstellt, muss man sich hier jedoch ein einen kleinen Rückschlag gefasst machen.

Zwar ist es richtig, dass der Mach 1 mit dem Tremec TR-3160 Getriebe ausgestattet ist, jedoch werden andere wichtige Teile weiterhin aus dem Standard GT genutzt. So ist die Doppelscheibenkupplung und auch die Schaltwegverkürzung die gleiche wie im Basis Mustang. Grund könnte sein dass dies notwendig war um das Rev Matching zu ermöglichen, dass hingegen im Shelby nicht verfügbar ist.

Entsprechend darf man nicht das gleiche Schaltverhalten wie im Shelby erwarten, ein Ugprade gegenüber des MT82 sollte es trotzdem sein. Käufer vom 10-Gang-Automatikgetriebe sind zudem sowieso nicht betroffen. Man darf gespannt sein wie dann die ersten Erfahrungsberichte hier in Deutschland ausfallen, sobald die ersten Mach 1 hier eintreffen.

Zum Artikel auf der Modern Muscle Cars Hauptseite

 
Oben