Die EU Z06 ist jetzt bestellbar, aber der Preis hat es in sich

Ace

Teammitglied
Beiträge
1.549
Vorname
Steve
Fahrzeug
2018 Camaro 2SS
Instagram
camaross_ace

Mit der C8 Z06 hat Chevrolet ein Performance Modell auf den US Markt gebracht, dass selbst waschechten Supercars das Fürchten lernt auf der Rennstrecke - Und das ab gerade mal knapp über $100k. Nach einiger Wartezeit können jetzt auch europäische Kunden in den Genuss kommen, denn während die ersten vorkonfigurierten EU Z06 bereits eingetroffen sind, kann man jetzt die Z06 frei bei Händlern konfigurieren und bestellen.

Technisch kommt die EU Z06 mit 645 PS (US Modell: 679 PS) und 623 Newtonmeter Drehmoment aus einem 5,5l Flatplane V8 Motor, völlig ohne Aufladung. Optisch weicht die EU Z06 leicht von der US Variante ab, die vier mittig sitzenden Endrohre weichen in Europa außen liegenden Endrohren, wie man es von der C8 Stingray kennt. Grund dafür: Anders war kein Platz den OPF unterzubringen.

Kommen wir nun aber zu den Preisen: Los geht es in Deutschland ab 189.989€ für das Coupe und 196.991€ für das Cabrio. Basis ist dafür bereits die 3LZ Variante (3LZ US Startpreis: $125.345), also die höchste Ausstattung mit GT2 Sitzen und hochwertigen Nappa Leder als Basis. Sogar das Z07 Performance Paket mit dem aggressiven Splitter und Heckspoiler hat seinen Weg zu uns gefunden, schlägt aber auch mit 16.340€ zu Buche in Schwarz Lackiert bzw. 17.330€ in Sichtcarbon. Wem nur die Optik davon gefällt, der kann auch günstiger zum identisch aussehenden Ground Effects Kit greifen für 4.640€ bzw. 5.450€ in Sichtcarbon. 

Die volle Preisliste findet Ihr unter dem Artikel direkt verlinkt. 

Leider gibt es keinen offiziellen Konfigurator für die EU Z06. Entsprechend habe ich euch den US Konfigurator ebenfalls unten als Link angefügt. 

Zum Artikel auf der Modern Muscle Cars Hauptseite

 
Verdammt viel Asche... Aber hey, cool das es ihn überhaupt in Europa gibt und das er genauso viel kostet wie bestimmte italienischen Sportwagen in ihrer "Basisvariante" beziehungsweise immer noch billiger ist als alle anderen Supersportwagen!
 
  • Like
Reaktionen: Ace
WOW, da spielt GM in einer Liga mit ganz anderen Herstellern!
Aber für so einen Exoten vielleicht gerechtfertigt.
Die Hardcore Corvette Fahrer waren ja schon bei der normalen C8 raus.
Das mit der AGA ist aber ein dicker Hacken!
 
Wobei ich neulich einen gebrauchten R8 beim Audi Händler stehen sah, da stand 175k€ als Preisschild dran. Die 911 Modelle gehen mit den höheren Modellen auch in preislich krasse Regionen. Ich denke von der Performance an sich ist der Preis immer noch fair im Vergleich zur Konkurrenz. Aber der Sprung Stingray zu Z06 im Vergleich zu USA passt hier in Europa nicht ganz.

Aber ich bin da bei Fiete, dass Chevy überhaupt so ein Auto zu uns bringt ist klasse.
 
Zurück
Oben