Das wurde jetzt aber auch mal Zeit: Nachdem die einige MY2020 Camaros schon auf den Höfen der US Händler angekommen sind und auch die C8 Corvette schon konfigurierbar ist, wurde nun der Build & Price Konfigurator von Chevy auf das aktuelle Modelljahr geupdatet.

Die größte Änderung ist natürlich die neue Front der SS Modelle. Damit hat Chevrolet kurzfristig auf die Kritik der 2019er SS Modelle reagiert und die Stoßstange nun wieder vollständig in Wagenfarbe lackiert und das Chevrolet-Bowtie wieder in den oberen Kühlergrill gezogen - Eine kleine Änderung, die für viele als sehr positiv empfunden wird.

Diskutiert diesen Artikel im Forum (0 Antworten).

Für den nächsten US Urlaub kann man sich Hertz als Mietwagen Anbieter schon mal groß anstreichen, wenn man auf amerikanische Performance und Camaros steht. Mit den neuen limitierten 2020 Hertz Camaros kriegt man dort wohl die geilsten Camaro Mietwagen zum richtig Spaß haben.

Zum einen wären da 24 Hertz ZL1s, die auf 760 PS aufgerüstet sind mit u.A. größerem Kompressor von Callaway, Custom Felgen und vielen einzigartigen Hertz Optikelementen, damit man den Wagen Innen und Außen sofort erkannt.

Dazu gibt 200 Hertz Camaro SS Modelle. Diese sind aufgerüstet auf 486 PS, haben ebenfalls Custom Felgen, aber auch ein Performance Upgrade Package mit neuem Cold Air Intake und Dual Exhaust Upgrade System. Auch hier dürfen natürlich besondere Zierelemente nicht fehlen.

Jeder Hertz Camaro ist dazu mit einer Plakette versehen, welche die genaue Nummer der Hertz Camaros anzeigt.

Aber Mitte Oktober sollen die Hertz Camaros an ausgewählten Flughafen-Stationen wie San Francisco, Dallas, Ft. Lauderdale oder Las Vegas verfügbar sein sein. US Einwohner haben zudem die Chance in einem Gewinnspiel einen Hertz Camaro zu gewinnen.

Die Bilder der Camaros findet Ihr wie gewohnt im Artikel.

Diskutiert diesen Artikel im Forum (4 Antworten).

Nachdem wir bereits über die Meldung, dass die Entwicklung des Camaro 7 eingestellt wurde, berichtet haben und dabei auf die erweiterte Meldung von GM Autority verwiesen haben, gibt es nun eine deutlich umfangreichere Recherche von GMA, wie es um die Zukunft des Camaros wirklich steht.

Dies haben wir zum Anlass genommen, das ganze als Video aufzuarbeiten, um den kompletten aktuellen Stand, den die Insiderinfos hergeben, darzustellen. Die komplette Videoanalyse zur Zukunft des Camaros, findet Ihr im Artikel.

Diskutiert diesen Artikel im Forum (0 Antworten).

Heute ist anscheinend mal wieder Doomsday. Die halbe Welt kopiert die Aussage von Muscle Cars and Trucks, dass die 7te Generation des Camaros eingestellt wurde und der 6th Gen dann im Jahr 2023 ausläuft. Basierend ist diese Meldung auf einer angeblichen Insider Quelle.

Doch GMAuthority, welche in der Vergangenheit sehr zuverlässig waren mit GM Insider Informationen und daher wohl tatsächlich Quellen innerhalb GMs haben muss, gibt eine klare Entwarnung: Die 7te Generation wurde demnach nicht eingestellt, sondern nur etwas nach hinten verschoben.

Diskutiert diesen Artikel im Forum (6 Antworten).

Für nur $36k in den USA kriegt man den Camaro 1LT 1LE, der trotz Nicht-V8 Motors voll auf Track-optimierung spezialisiert ist. Doch wie viel Auto kriegt man für das Geld wirklich? Die Jungs von Throttle House haben sich daher den Wagen geschnappt und ihn ausführlich getestet. So viel sei gespoilert: Auch der "kleine" Camaro weiß absolut zu begeistern!

Diskutiert diesen Artikel im Forum (0 Antworten).

Nachdem die 2019 Camaro Front umstritten war, hat Chevrolet nun doch die verbesserte SEMA Front offiziell gemacht. Mit dem Modelljahr 2020 werden alle SS Camaro Modelle eine neue Front haben, in der die Stoßstange in Wagenfarbe lackiert ist und der Chevrolet Logo nun im oberen Kühlergrill sitzt.

Dazu gibt bestätigen sich nun endlich die Gerüchte, dass es ein neues V8 Einstiegsmodell am Camaro geben wird: Den Camaro LT1.

Die Bilder und alle Infos gibt es im Artikel.

Diskutiert diesen Artikel im Forum (2 Antworten).

Endlich ist es soweit, das erste Car Review von Modern Muscle Cars / Ace ist fertig. Wir nehmen den 2018 Chevrolet Camaro 2SS mit 6.2l V8 Motor und 6-Gang Handschaltung genau unter die Lupe. Wir zeigen euch alles, was ihr über den aktuellen Camaro wissen müsst. Anschließend gibt es zudem ein kleines Fazit / Kaufberatung, für wen das Auto genau das Richtige ist.

Das Video findet Ihr wie gewohnt direkt im Artikel oder auf dem Modern Muscle Ace YouTube Kanal.

Diskutiert diesen Artikel im Forum (0 Antworten).

Endlich tauchen auch die ersten umfangreichen Tests für den 2019 Camaro SS auf. MotorTrend hat sich nämlich nun den aktuellen V8 Camaro mit 10 Gang Automatik geschnappt und ausgiebig auf Herz und Nieren geprüft.

Doch erstaunlicherweise kann die 10AT nicht wirklich schnellere Werte herausfahren, als der 2018 Camaro SS 1LE mit Handschaltung, den man letztes Jahr getestet hatte.

Diskutiert diesen Artikel im Forum (3 Antworten).

Holden Special Vehicles, kurz HSV, vertreibt den Chevrolet Camaro in Australien und Neuseeland. Dazu werden die Autos händisch in einem aufwändigen Verfahren auf Rechtslenker umgebaut.

Das ganze scheint so erfolgreich zu sein, dass man das Angebot nun aktualisiert hat. Nun wird nicht nur der brandneue 2019 Camaro SS über HSV als RHD-Auto angeboten, sondern der leistungsstarke Camaro ZL1 gleich mit. Dabei werden zunächst erst mal ZL1s mit der neuen 10 Gang Automatik umgerüstet, während ab Mai auch die 6 Gang Handschalter folgen.

Diskutiert diesen Artikel im Forum (0 Antworten).

Bislang war der Camaro ZL1 1LE nur als Handschalter erhältlich. Dies passt Chevrolet nun endlich an und gibt dem Highperformance Camaro ab Ende Februar die Option die moderne 10 Gang Automatik zu bestellen.

Auf dem General Motors 2,9 Meilen langen Milford Road Course hat die 10AT im ZL1 1LE dem Handschalter eine halbe Sekunde an Rundenzeit abgenommen. Auf langen Strecken wie dem Nürburgring verspricht Chevrolet sich einige Sekunden, die die 10AT an Zeit gewinnen kann - Dabei fährt der Handschalter dort schon eine beeindruckende 7:16!

Natürlich wurde nicht einfach nur so das Getriebe in den Camaro verbaut, sondern auch das Getriebe, das Sperrdifferenzial und das Traktions Management System optimiert für die 10AT. Die Front und Heck Multimatic DSSV® (Dynamic Suspension Spool Valve) Dämpfer wurden ebenfalls neu getunt, um sich den schnelleren Schaltvorgängen und Gewichtsverlangerungen anzupassen. Aber auch eine neue Getriebölwanne und ein Kühlkanal für das Lenkgetriebe kommen neu hinzu.

Diskutiert diesen Artikel im Forum (0 Antworten).
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok