Während es noch immer still ist um den 2019 Camaro in Europa, gab es nun eine erneute Sichtung des Exportmodells, nachdem es vor kurzem in Brasilien schon vorgestellt wurde.

Als nächstes Land hat nun Südkorea den Camaro offiziell angekündigt. Mit dabei sind die bekannten Features des Facelifts wie die LED Scheinwerfer, die 10 Gang Automatik, das neue Infotainment System und die Rückfahrspiegel-Kamera. Jedoch wird der Wagen in Südkorea nur in den 4 Farben Tuxedo Black, Flaming Red, Ash Grey und Dark Shadow Metallic erscheinen.

Wir haben die Bilder des Süd Korea Camaros für Euch im Artikel gesammelt, auf denen man nun sieht wie der Wagen mit einem vorderen Kennzeichen aussieht. Sobald es neue Informationen zu einem Erscheinen Europa gibt, erfahrt Ihr es bei uns.

Diskutiert diesen Artikel im Forum (1 Antworten).

Die neue Corvette wird entgegen vieler Spekulationen nicht auf der NAIAS im Januar öffentlich vorgestellt werden, diese Meldung sorgt momentan für viel Aufsehen.

GMAuthority hat dazu einige anonyme Quellen befragt, wieso die Corvette noch nicht vorstellungsbereit ist, wo wir doch seit Monaten schon wenig getarnte C8s auf Probefahrten sehen konnten. Die Begründung liegt in der Elektrik des Fahrzeugs.

Diskutiert diesen Artikel im Forum (1 Antworten).

Wie jeden Monat erscheint nun unsere aktuelle Auswertung der Sportwagen Zulassungenzahlen in Deutschland, basierend auf den Daten der KBA.

Langsam scheinen sich viele Hersteller von der erzwungenen WLTP Pause zu erholen und nun die verzögerten Fahrzeuge ausliefern zu können, wie z.B. bei Porsche. Andere Hersteller wie Audi haben weiterhin noch starke Auslieferungslücken.

Der Camaro ist weiterhin auf Rekordjagd für sich selbst und hat schon jetzt mehr Zulassunngszahlen in einem Jahr sich erkämpft, als je zuvor. Man kann davon ausgehen, dass die Ungewissheit über die Zukunft des Camaros in DE eine große Rolle dabei spielt.

Beim Mustang sind die Zahlen im Vergleich zum Vorjahr stark gefallen, jedoch spielen hier die Lieferverzögerungen des Facelifts am Jahresanfang eine starke Rolle. Insgesamt scheint der Mustang sich sehr stabil unter den Top Sportwagen in Deutschland behaupten zu können.

Diskutiert diesen Artikel im Forum (5 Antworten).

Wir haben bislang schon einen guten Eindruck bekommen, wie die neue Mittelmotor Corvette aussehen wird (wir berichteten) - Nun gibt es auch endlich mal etwas Motorsound auf die Ohren. YouTuber Lanky Turtle hat die neue Corvette in der Rennsportvariante nachts auf dem Sebring Raceway erwischt und alles auf Video festgehalten. Während die erstmals gesichteten finalen Rückleuchten an die bisherige Corvette erinnern, ist das Motorgeräusch doch nun sehr anders als das bekannte V8 Donnern der C7.R. Beeindruckend ist auf jeden Fall wie schnell die Gangwechsel der neuen Corvette vollzogen werden. 

Diskutiert diesen Artikel im Forum (1 Antworten).

Mike Levine, der Product Communications Manager von Ford North America, hat auf seinem Twitter Account das Enthüllungsdatum vom 2020 Shelby GT500 veröffentlicht. Demnach wird der Highend-Mustang am 14.Januar 2019 auf der North American International Auto Show (NAIAS) in Detroit der Öffentlichkeit vorgestellt, nachdem erste Bilder vor kurzem schon geleaked wurden.

Dazu gibt es ein erstes Bild des Supercharged 5.2l Predator Motors, der dem GT500 über 700 Pferdestärken einbringen soll.

Diskutiert diesen Artikel im Forum (0 Antworten).

Der Mustang ist eines der erfolgreichsten Sportwagen der Welt. Auch in Deutschland hat er so manchen Platzhirschen der Sportwagenverkäufe Angst gemacht.

Doch wie steht es um die Zukunft des Mustangs? Ford hat in letzter Zeit einige Einblicke in kommende Modelle gegeben, die einen ein wenig zweifeln lassen, ob der Mustang weiterhin so ikonisch sein wird wie er es bis heute ist.

Im neuen Video gehen wir aktuellen Trends von Ford nach und zeigen 5 Dinge, über die man sich im kommenden Mustang Sorgen sollte.

Diskutiert diesen Artikel im Forum (5 Antworten).

Nachdem vor längerer Zeit schon der 2019 GT350 vorgestellt wurde, ist nun auch endlich der Konfigurator online gegangen. Optisch bleibt alles beim alten, es gibt also kein Facelift, jedoch hat Ford technisch einiges verbessert

Die wichtigste Änderungen sind die neuen Michelin PIlot Sport Cup 2 Reifen, die die Michelin Pilot Super Sport ersetzen und deutlich besseren Grip liefern soll. Ebenso kommt ein Gurney Flap am Heck hinzu, sowieso eine verbesserte Öffnung des Kühlergrills.

Für alle, die den Wagen auch sportlich ausfahren, hat Ford zudem das Fahrwerk und die elektronischen Helfer neu abgestimmt, um dem Fahrer ein noch besseres Feedback zu geben.

Diskutiert diesen Artikel im Forum (1 Antworten).

Für das Auto des Jahres führt MotorTrend mal wieder groß auf: Auf verschiedenen Strecken unter verschiedenen Bedingungen werden aktuelle Autos auf Herz und Nieren geprüft, um den Gewinner zu kühren. Mit dabei in der diesjährigen Auswahl: Der aktuelle Ford Mustang inkl. des Bullitts.

Doch wie stehen die Chancen für den Mustang, der damit um die Nachfolge vom Alfa Romeo Giulia (COTY 2018), Chevrolet Bolt EV (COTY 2017) und Chevrolet Camaro (COTY 2016) kämpft?

Diskutiert diesen Artikel im Forum (0 Antworten).

Die Sportwagen Zulassungszahlen für Oktober sind da! Weiterhin scheint WLTP das Segment stark zu treffen, besonders Audi und Porsche scheinen starke Zulassungsprobleme seit September zu haben.

Ansonsten läuft der Camaro zu Höchstformen diesen Monat auf, obwohl es nur noch Rest-Lagerfahrzeuge bis September 2019 gibt. Das Mustang Facelift scheint sich inzwischen auf einen Normalwert des Mustangs zu erholen, nachdem das Jahr durch die späteren Lieferungen des Facelifts schlecht begonnen hatte.

Hinweis. Da EU Corvettes von der KBA seit längerer Zeit nicht mehr korrekt erfasst werden, tauchen Corvettes nicht in der Statistik auf.

Die Statistik und Auswertungs-Grafiken findet Ihr im Artikel unter Weiterlesen.

Diskutiert diesen Artikel im Forum (0 Antworten).

Wer noch gespannt darauf wartet, ob der 2019 Camaro zu uns nach Europa kommt kann nun das erste mal aufatmen - Zumindest ein wenig. Momentan ist die Sao Paulo Auto Show gestartet, auf der in Brasilien die neusten Fahrzeuge für den Markt präsentiert werden. Dort zu sehen ist auch das neue 2019 Camaro Facelift.

Doch eine Besonderheit gilt für den brasilianischen Markt: Bislang nutzt Brasilien das gleiche Camaro Modell wie Europa, das heißt auch dort gibt es die großen Außenspiegel, Entfernung des zusätzlichen Tagfahrlichts in der Stoßstange, Entfernung der SS-Embleme, weiße Reflektoren, usw. obwohl diese dort nicht notwendig sind. Hintergrund sind einfach günstigere Produktionskosten, wenn man ein Exportmodelle für mehrere Märkte anbietet. Ford nutzt ja das gleiche Verfahren für den Export-, bzw. EU Mustang.

Das spannende Detail ist nun, dass auch das vorgestellte Facelift genau diese EU-Markt Änderungen am brasilianischen Camaro zeigt. Entsprechend ist dies eine erste Bestätigung, dass ein EU Camaro in Entwicklung ist - Oder zumindest mal war.

Wir sind gespannt wann sich Cadillac Europe, die die europäischen Chevrolet Modelle vertreiben, zu kommenden EU Fahrzeugen äußert. Bis dahin haben wir die Bilder zum 2019 Export Camaro für Euch im Artikel.

Diskutiert diesen Artikel im Forum (1 Antworten).

Unterkategorien

Themen, die alle modernen Muscle Cars Treffen

Alle Neugikeiten über Chevrolets Muscle Car Ikone

Alles über Chevrolets Performance Sportwagen

Alles Neuigkeiten über Dodges Muscle Car

Der Gründer der Pony Cars ist beliebter denn je. Alle News zum Ford Mustang

In eigener Sache

Hier findet Ihr Neuigkeiten rund um die exklusiven Tools von ModernMuscleCars.de

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok