Die GDV hat die neuen KFZ Typenklassen veröffentlicht. Damit ist nun klar, in welche Richtung sich die Versicherungsbeiträgen im kommenden Jahr bewegen. Von daher findet im Artikel die neuen Einstufungen für die aktuellen Modelle von Mustang, Camaro und Corvette.

Ingesamt werden alle fast alle Fahrzeuge ein wenig günstiger. Nur die Corvette Z06 ist absolut unverändert. Beim Mustang ist die größte Änderung, dass die Ecoboost Modelle nun in der Vollkasko nicht mehr identisch zum GT eingestuft werden. Dazu sinkt für die alle Mustangs die Haftpflicht, jedoch steigt die Teilkasko.

Die komplette Tabelle für die drei Fahrzeuge findet Ihr im Artikel.

Diskutiert diesen Artikel im Forum (2 Antworten).

Nachdem letzten Monat die monatliche Übersicht an dieser Stelle gefehlt hat, holen wir das nun nach. Daher gibt es nun die aktuelle Sportwagen Neuzulassungsstatistik für Deutschland auf Basis der neusten Daten vom KBA für Juli und August - Und natürlich auch wieder die Hochrechnungen und Vergleiche auf das bisherige Jahr 2019. 

Ford ist mit dem Mustang weiterhin gut dabei, auch wenn der August etwas geschwächelt hat. Insgesamt kann man sich aber weiter deutlich (+65,8%) über dem Vorjahreswert für das angebrochene Jahr halten.

Spannend ist auf jeden Fall, was beim Camaro gerade los ist. Dadurch dass bis 09.2019 alle Lagerfahrzeuge noch zugelassen werden mussten, da dies ab September nicht mehr möglich ist, explodieren die Zulassungszahlen. Gerade im August wurden +265,9% an Zulassungen gegenüber 2018 vorgenommen. Im gesamten Jahr hat man sich um 75% gesteigert gegenüber dem selben Zeitraum im Vorjahr. Man darf gespannt sein, wie sich die Zahlen im September und danach aussehen werden.

Abseits der US Cars sorgt der Audi TT für eine Überraschung mit starkem Boom der Zulassungen. Insgesamt ist das gesamte Segment der Sportwagen in 2019 in Deutschland aber auf einem absteigenden Ast, würden die beiden US Bolliden da nicht gegenhalten. Nun muss der Mustang wohl alleine als US-Einzelkämpfer dagegen halten.

Diskutiert diesen Artikel im Forum (1 Antworten).

Wie jeden Monat gibt es nun wieder die neue Auswertung der Sportwagen Zulassungszahlen in Deutschland. Der Ford Mustang hält weiterhin seinen guten Lauf in diesem Jahr, auch wenn er im Juni knapp nicht so viele Zulassungen erreichen konnte wie noch im Juni 2018. Ebenso ist das Facelift vom Mustang weiterhin weit weg von den verrückt-hohen Zahlen aus 2016 & 2017 - Was aber sicherlich auch daran liegt, dass sich der Verkaufspreis um fast 10k€ erhöht seit der Markteinführung 2015 in Deutschland.

Der Camaro ist weiterhin auf einem Rekordweg in Sachen Zulassungen. Die starken Händlerrabatte kombiniert mit dem Druck, dass eben ab September keine Neuwagenzulassungen des Camaros mehr möglich sind und dadurch sicherlich auch viele Tageszulassungen momentan stattfinden, sorgen für weiterhin absolute Höchstzahlen des Camaros in Deutschland.

Insgesamt ist das gesamte Segment der Sportwagen weiterhin auf einem absteigenden Ast. Besonders die Zahlen von Porsche und Audi dürften für Kopfschmerzen im entsprechenden Konzern sorgen, auch wenn eh schon bestätigt ist dass TT und R8 zukünftig nicht mehr fortgeführt werden.

Diskutiert diesen Artikel im Forum (5 Antworten).

Weiter geht es mit aktuellen Zulassungszahlen in Deutschland, direkt vom KBA.

Der Mustang hat sich vom letzten Jahr gut erholt und verkauft sich weiter sehr stabil. Andere Hersteller könnten da sicherlich neidisch werden.

Der Camaro hält weiter an der Rekordjagd fest. Wie viele Lager-Camaro es noch bis zum Zulassungsstopp für Neufahrzeuge im September gibt, werden wir sicherlich schon bald in den Zahlen sehen.

Diskutiert diesen Artikel im Forum (24 Antworten).

Welches Auto ist das bessere Auto: Der 2019 Mustang GT Performance Package 2 oder der 2018 Camaro SS 1LE? Die Jungs von Throttle Haus wollten die Frage klären und haben sich daher beide Autos geschnappt und sie auf Herz und Nieren geprüft. Auch wenn sie keine Möglichkeit hatten die Autos auf einer echten Rennstrecken gegeneinander antreten zu lassen, so ist es doch sehr schön anzusehen, was sie an den jeweiligen Autos bevorzugen oder eben nicht so gelungen finden.

Auf jeden Fall spürt man in dem Video perfekt, wie emotional beide Autos für den Fahrer sind und dass man so oder so keine schlechte Wahl treffen kann.

Diskutiert diesen Artikel im Forum (0 Antworten).

Besser spät als nie! Hier sind die aktuellen Zulassungszahlen der Sportwagen in Deutschland.

Spanennd ist nach wie vor, wie der komplette Sportwagenmarkt stark schwächelt in 2019. Eigentlich jedes Modell hat starke Einbrüche im Vergleich zu 2018, bis auf zwei große Ikonen aus den USA: Der Mustang hat weiterhin einen enormen Aufschwung von über 200% gegenüber dem Vorjahr und auch der Camaro setzt seinen Rekordkurs fort. Mit 177 Neuzulassungen im April 2019 hat der Camaro einen neuen monatlichen Höchstwert für sich selbst in Deutschland erreicht.

Die genauen Zahlen und die Auswertungsgrafiken findet Ihr wie immer im Artikel.

Diskutiert diesen Artikel im Forum (4 Antworten).

Es ist mal wieder Zeit für die nächste Auswertung der KBA Neuzulassungen in Deutschland. Während der gesamte Sportwagensektor eine absolute Flaute erlebt, geben der Mustang und der Camaro richtig Gas. Der Camaro ist weiterhin auf eigenem Rekordniveau, so viele Camaros wurden im ersten Quartal noch nie in DE zugelassen, während der Mustang sich eindeutig vom schwachen Jahr 2018 deutlich erholt.

Die genauen Zahlen und die Auswertungsgrafiken findet Ihr wie immer im Artikel.

Diskutiert diesen Artikel im Forum (3 Antworten).

Am Wochenende konnte unser User Seb 392 HEMI seinen Dodge Challenger R/T Scat Pack mit Widebody Package endlich abholen. Wir haben die Gelegenheit genutzt beim Roadtrip einen Soundcheck der verschiedenen V8 Motoren der beteiligten Autos aufzunehmen.

Herausgekommen ist also ein super Soundvergleich zwischen Mustang GT, Camaro 2SS und Challenger R/T Scat Pack. Alle zu hörenden Abgasanlagen sind komplett Serienzustand, es wurden also keinerlei Leistungs- oder Soundveränderungen an den Autos vorgenommen.

Das Video gibt es wie gewohnt im Artikel oder direkt auf dem Modern Muscle Ace YouTube Kanal

Diskutiert diesen Artikel im Forum (10 Antworten).

Sowohl bei Dodge als auch bei Ford kommt es im Sommer zu einem kurzem Produktionsstopp.

Bei Dodge wird im kommenden Monat u.a. das Werk Brampton Assembly Plant, dass für den Charger, den Challeger und den Chryler 300 zuständig ist, die Bänder teilweise stillstehen lassen. Grund dafür ist einfach, dass die Verkaufszahlen zuletzt rückläufig waren und die Händler-Parkplätze voll sind. Entsprechend reduziert man die Produktion auf zwei Wochen pro Monat, um ein gesundes Angebot an Autos bei den Händlern zu haben. Ab Mai soll es aber vorraussichtlich wieder normal weitergehen mit der Produktion.

Auch der EU Mustang wird eine Pause einlegen. Von Juni bis August 2019 werden vorerst keine EU Modelle mehr produziert, da mal wieder eine neue Abgasnorm (Euro-6d-TEMP-EVAP) der EU daher kommt und ein neues Prüfverfahren für die Abgasmessung vorsieht, sodass Ford einen Moment braucht dies zu erfüllen. Die Produktion bis Mai ist jedoch schon jetzt ausgeplant, also wer neu bestellen möchte und keinen Vorläufer erwischt, wird zwangsweise in das MY2020 (das vier neue Farben mit sich bringt) rutschen und dann wohl nicht vor Jahreswechsel den Wagen auf dem Händlerhof sehen.

Diskutiert diesen Artikel im Forum (0 Antworten).

Und wieder liegen die neuen KBA Daten der Sportwagenzulassungen vor. Der Mustang ist weiterhin in höchstform, da anscheinend der große Lieferstau sich endlich auflöst. Auch der Camaro, von dem ja nur noch Restposten vom MY2018 verkauft werden, glänzt weiter mit Rekordzulassungen in Deutschland. All zu lange dürfte das Lager von Chevy dem Ansturm nicht anhalten.

Die genauen Zahlen und die Auswertungsgrafiken findet Ihr wie immer im Artikel.

Diskutiert diesen Artikel im Forum (1 Antworten).
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok